Link Calmont Region

Link nach Bremm

Link nach Neef

Ediger Eller Wetter

WEB-Cam Ediger Eller

facebook logo

.

Geschichte Eller

Chronik Eller

2. oder 1. Jh. vor Chr.

Siedlungsstellen einer keltischen. Fliehburg

392

Verbot der heidnischen Kultur durch röm. Kaiser

507

Hl. Fridolin erbaut ein Kloster zu Ehren des Hl. Hilarius, Grundstein der heutigen Pfarrkirche,

1097

Eller wird Sitz einer Großpfarrei

13.-17.Jh

zur Zeit der Trierer Kurfürsten gelangt Eller zu überregionaler Bedeutung, es entsteht ein eigenes „Ellerer Maß“ 70 Dörfer liefern ihren Zehnten im Ellerer Zehnthaus ab

17.Jh.

kriegerische Verhältnisse hinterlassen tiefe Wunden

1718

Barockisierung des Gotteshauses

1803

Versteigerung der ehemaligen Hof- und Lehnsgüter

1853

Bau der Moselstraße

1857

Bau des Rittweges(Leinpfad)

1797-1888

Bau der Eisenbahnstrecke Koblenz-Perl, Eller wird an die Bahnstrecke angebunden

1877

Fertigstellung des Kaiser-Wilhelm-Tunnels von Eller nach Cochem, bis 1985 der längste Eisenbahntunnel Deutschlands, mit beeindruckendem Tunnelportal

1970

Zusammenschluss zur Doppelgemeinde Ediger-Eller

2005

Freilegung des gallo-röm. Umgangstempel auf dem Calmont

2010

Goldmedaille im Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Dieser Artikel wurde bereits 12217 mal angesehen.



.